Förderprogramm Fachkurse ESF (Europäischer Sozialfonds)

Die technologische Entwicklung, die Globalisierung und der wirtschaftliche Wandel sowie die gesellschaftlichen Veränderungen - stellen vor allem kleine und mittlere Unternehmen und die freien Berufe vor große Herausforderungen. Um diese bewältigen zu können, ist eine kontinuierliche Qualifizierung ihrer Mitarbeiter*innnen notwendig. So kann die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe sowie die Marktposition ihrer Beschäftigten erhalten und gestärkt werden.

Das Förderprogramm Fachkurse wird unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Die entsprechenden Kurse der Volkshochschule Filderstadt sind mit "ESF-Fachkursförderung möglich" gekennzeichnet.

Sie können einen Zuschuss von 30 %, 50 % (sofern Sie das 50. Lebensjahr bereits vollendet haben bzw. während des Kurses vollenden) oder 70 % (für Kursteilnehmende ohne Berufsabschluss, unabhängig vom Alter) erhalten, wenn...

- Sie in einem Unternehmen beschäftigt sind, wobei entweder der Beschäftigungsort oder der Wohnort in Baden-Württemberg liegen muss. Nicht gefördert werden Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften. (Beschäftigte von rechtlich selbständigen Unternehmen, die aus Mitteln der öffentlichen Hand getragen werden, sind förderfähig).

- Sie Wiedereinsteiger*in und in Baden-Württemberg wohnhaft sind

- Sie Unternehmer*innen, Freiberufler*in sowie Existenzgründer*in in Baden-Württemberg sind und Ihren Unternehmensssitz oder Wohnsitz in Baden-Württemberg haben

- Sie gründungswillig und in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind

Es gibt keine Beschränkung bei der Anzahl der besuchten Fachkurse. Mehrfachteilnahmen werden ausdrücklich begrüßt.

Ob Sie die Bedingungen erfüllen erfahren Sie hier -> Zielgruppenabfrage

Falls ja, bitte zusätzlich das Formular -> "Teilnahmefragebogen" ausfüllen.

Beide Formulare müssen vollständig ausgefüllt und unterschrieben vor Kursbeginn bei uns vorliegen. Die Formulare ersetzen nicht die Anmeldung zum Kurs. Bitte parallel auf den üblichen Anmeldewegen zum Kurs anmelden.

Ihre Ansprechpartnerin: A. Neff-Sulz, Tel.: 0711 7003 495 oder aneff-sulz@filderstadt.de

Weitere Information finden Sie auch unter https://www.esf-bw.de

Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Projekte Förderprogramm Fachkurse ESF