Kostenfreie Grundbildung

Rechnen im Alltag / Sicher lesen und schreiben / Digital unterwegs

Haben Sie in Ihrem täglichen Umgang mit Klient*innen oder Kund*innen auch schon folgende Aussagen gehört?

»Ich habe meine Brille vergessen.«

»Ich habe meine Hand verletzt.«

»Die Schrift ist so klein, ich kann das nicht lesen.«

»Ich nehme das Formular mit, ich mache das zu Hause.«

»Machen Sie das doch bitte, bei Ihnen geht das schneller.«

Diese Aussagen können ein erster Hinweis darauf sein, dass die Person, mit der Sie sprechen, nicht über ausreichende Lese- und Schreibkompetenzen oder Rechenkompetenzen verfügt.

„Grundbildung ist mehr als nur Lesen, Schreiben und Rechnen.“ Grundbildung ist das, was Menschen befähigt, in umfassender Weise politisch, kulturell, sozial und beruflich an der sie umgebenden Gesellschaft teilzuhaben. Der ganzheitliche Bildungsanspruch der Volkshochschulen geht damit weit über eine arbeitsmarktpolitische Verwertbarkeit von Grundbildung hinaus. Deshalb orientieren sich die Kursangebote der Volkshochschulen nicht am Bedarf der Gesellschaft, sondern an den Bedürfnissen einzelner Menschen.

Bitte machen Sie Betroffene auf unsere Angebote in der Alphabetisierung und Grundbildung aufmerksam. Die Ansprechpartner*innen finden Sie unter den jeweiligen Kursangeboten. Die Angebote selbst sind für die Teilnehmenden kostenlos. Eine Kinderbetreuung wird angeboten. Gerne beraten wir Ihre Kund*innen auch persönlich.

Rechnen im Alltag: 

Orientiert am „DVV-Rahmencurriculum“ sollen praxisnah alltagstaugliche mathematische Kompetenzen aufgebaut werden.

Der Kurs beginnt damit, den Zahlenbegriff zu erläutern und eine Zahlenraumorientierung in größeren Zahlenräumen zu ermöglichen. Die Fähigkeit, Mengen- und Zahlenabschätzungen vorzunehmen wird gestärkt. Mit dem Erlernen des sogenannten „bürgerlichen Rechnens“ soll gesellschaftliche und ökonomische Teilhabe erreicht werden. Praxisorientierte Lerninhalte: Bankauszüge, Rezepte, Einkaufspreise, Rechnungen etc.

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Kurs S5003

Mi, ab 16.9., 09.00-10.30 Uhr, 13x

Bernhausen, Ev. Familienzentrum Raum EG

Gratis Kinderbetreuung möglich.

Kurs S5005

Mi, ab 16.9., 10.45-12.15 Uhr, 13 x

Bernhausen, Ev. Familienzentrum Raum EG

Gratis Kinderbetreuung möglich

Sicher lesen und schreiben

Orientiert am Alphaportfolio des DVV wird zunächst ein Buchstabenverständnis aufgebaut. Ausgehend von vereinzelter Lesefähigkeit erreichen die Teilnehmenden eine zusammenhängende Lesekompetenz. Flüssiges Schreiben wird geübt. So können die Teilnehmenden höhere Kompetenzen erwerben, um den schriftlichen Anforderungen als Arbeitnehmer*in besser zu genügen und im Alltag leichter zurecht zu kommen.

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Kurs S5004

Di. ab 29.9. 15.30 -17.30 Uhr, 7x
Bernhausen, Ev. Familienzentrum, Raum EG

Kurs 5006
Di, ab 29.9., 15:30–17:30 Uhr, 12 x
Bernhausen, Evangelisches Familienzentrum, Raum EG

 

 

Gratis Kinderbetreuung möglich

Digital unterwegs - als wichtige Voraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe

Menschen, die nicht lesen, schreiben und rechnen können haben häufig große Schwierigkeiten, neue Medien einzusetzen. Neben dem rein technischen Wissen im Umgang mit dem Smartphone und den sozialen Netzwerken, gibt dieser Kurs Hilfen bei der Orientierung auf Homepages, bei der Suche von Beratungsangeboten und bei der Verarbeitung von Online-Informationen für Eltern. Auch Sicheres Einkaufen im Netz und die Systemeinstellungen der mobilen Endgeräte werden Thema im Kurs sein.

Nebenbei fördert der Kurs auch die Lesekompetenz der Teilnehmenden.

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Kurs S5001

Di, ab 22.9., 9.30-11.30 Uhr, 9x
(kein Kurs am 27.10.)

Bernhausen, Ev. Familienzentrum, Raum UG

Kurs S5002

Fr, ab 25.9., 13.30-15.30 Uhr, 9x
(kein Kurs am 30.10.)

Bernhausen, Ev. Familienzentrum, Raum EG

Gratis, Kinderbetreuung möglich

Die Teilnehmenden sollten das eigene Smartphone oder Tablet mitbringen.