Kursdetails

W1004 Marbach am Neckar Entdeckungen zwischen Schillerhöhe und Neckar

Beginn Fr., 07.10.2022, 12:45 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 21,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung NN

Es schillert in Marbach! Doch nicht nur das: die Neckarstadt ist eine der ältesten Städte in Württemberg und ihre historische Altstadt steht als Gesamtensemble unter Denkmalschutz. Einen Kontrapunkt setzt dagegen das Literaturmuseum der Moderne auf der Schillerhöhe. Von Stararchitekt David Chipperfield entworfen, wurde es 2006 eröffnet und 2007 mit dem Stirling Prize für Architektur ausgezeichnet.. Die Dauerausstellung im Literaturmuseum hat es auf nichts weniger als die Seele der deutschen Literatur abgesehen. In einer spannenden Sonderausstellung unter dem Motto 'Abgedreht. Literatur auf der Leinwand' zeigt das Museum viele Drehbücher berühmter Filmklassiker, sowie auch Pläne, Entwürfe und Szenarios zu Filmprojekten, die nie umgesetzt wurden, Der Bogen reicht von der berühmtesten deutschen Literaturverfilmung, dem 'Blauen Engel', über deutschsprachige Fassungen von Agatha Christie-Verfilmungen, dem ersten Ton-Film Greta Garbos, etlichen Drehbüchern Erich Kästners bis zu filmgeschichtlichen Dokumenten von Kurt Tucholsky, Alfred Döblin oder Siegfried Lenz.
Nach einer Führung in der Sonderschau des Literaturmuseums erwartet uns am Nachmittag eine Stadtführung entlang liebevoll restaurierter Fachwerkhäuser, Brunnen und mittelalterlichen Wehranlagen, nicht zu vergessen die malerischen Holdergassen mit den ehemaligen Weingärtner- und Bauernhäusern.


0 0


Kursort

Treff: Marbach a.N. vor dem Literaturmuseum


Termine

Datum
07.10.2022
Uhrzeit
12:45 - 16:30 Uhr
Ort
Treff: Marbach a.N. vor dem Literaturmuseum