Kursdetails

X1009 Was uns bewegt: Liebe. Sonderausstellung im Haus der Geschichte, Stuttgart

Beginn Sa., 11.02.2023, 15:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 2,50 €
Dauer 1 x
Kursleitung Ursula Bauer

Liebe. Macht. Geschichte: Das Finale der Emotionen-Trilogie widmet sich dem schönsten aller Gefühle. Sie blickt darauf, wie Liebe die Menschen im Land zusammenhält und stärkt, aber auch verboten oder fanatisch sein kann. Die Geschichten erzählen vom Kampf gegen Vorurteile und von Zeichen der Hoffnung, von Liebe über soziale oder politische Grenzen hinweg und von blinder Vaterlandsliebe. Die Originalobjekte zeugen von Menschen, die ihr Leben still der Nächstenliebe weihen oder demonstrativ der Liebe zur Erde verschreiben - und dabei alles riskieren. Die Ausstellung fragt nach der gesellschaftlichen Wirkung von Liebe: Wie hilft sie gegen Ausgrenzung und Entwertung von Menschen? Wie stärkt sie Gerechtigkeit und freiheitliche Werte? Und wie kann sie vor Spaltung und Zerfall schützen?


0 0


Kursort

Haus der Geschichte, Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str.16


Termine

Datum
11.02.2023
Uhrzeit
15:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Geschichte, Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str.16