Grundbildungsangebote im Mehrgenerationenhaus Bernhausen - kostenlos


Rechnen im Alltag, Sicher lesen und schreiben, Digital unterwegs

Grundbildung: Digital unterwegs - Nutzung von Smartphone und Tablet
als wichtige Voraussetzung Gesellschaftlicher Teilhabe

Menschen, die nicht lesen, schreiben und rechnen können haben häufig große Schwierigkeiten, neue Medien einzusetzen. Neben dem rein technischen Wissen im Umgang mit Smartphone und den sozialen Netzwerken, gibt dieser Kurs Hilfen bei der Orientierung auf Webseiten, bei der Suche von Beratungsangeboten und bei der Verarbeitung von Online-Informationen für Eltern (Webseiten von Schulen, Lernapps und sinnvolle Spiele für Kinder- und Erwachsene, Bus- und Zugverbindung recherchieren, Online Kursanmeldungen etc.). Auch Sicheres Einkaufen im Netz (Kosten, Kostenfallen) und die Systemeinstellungen der mobilen Endgeräte werden Thema im Kurs sein.
Nebenbei fördert der Kurs auch die Lesekompetenz der Teilnehmenden.
5001
Jutta Bundschuh
Di, ab 22.9., 9:30–11:30 Uhr, 9 x
Bernhausen, Evangelisches Familienzentrum, Raum UG
gebührenfrei
5002
Jutta Bundschuh
Fr, ab 25.9., 13:30–15:30 Uhr, 9 x
Bernhausen, Evangelisches Familienzentrum, Raum EG
gebührenfrei

Grundbildung: Rechnen im Alltag
Emil Stoichescu, Diplom-Ing.
Orientiert am „DVV-Rahmencurriculum“ sollen praxisnah alltagstaugliche mathematische Kompetenzen aufgebaut werden.
Der Kurs beginnt damit, den Zahlenbegriff zu erläutern und eine Zahlenraumorientierung in größeren Zahlenräumen zu ermöglichen. Die Fähigkeit, Mengen- und Zahlenabschätzungen vorzunehmen wird gestärkt. Mit dem Erlernen des sogenannten „bürgerlichen Rechnens“ soll gesellschaftliche und ökonomische Teilhabe erreicht werden. Praxisorientierte Lerninhalte: Bankauszüge, Rezepte, Einkaufspreise, Rechnungen etc.
Schreibzeug
5003
Mi, ab 16.9., 9–10:30 Uhr, 13 x
Bernhausen, Evangelisches Familienzentrum, Raum EG
gebührenfrei
5005
Mi, ab 16.9., 10:45–12:15 Uhr, 13 x
Bernhausen, Evangelisches Familienzentrum, Raum EG
gebührenfrei

Grundbildung: Sicher Lesen und Schreiben
Rosa Cantoro
Orientiert am Alphaportfolio des DVV wird zunächst ein Buchstabenverständnis aufgebaut. Ausgehend von vereinzelter Lesefähigkeit erreichen die Teilnehmenden eine zusammenhängende Lesekompetenz. Flüssiges Schreiben wird geübt. So können die Teilnehmenden höhere Kompetenzen erwerben, um den schriftlichen Anforderungen als Arbeitnehmer besser zu genügen und im Alltag leichter zurecht zu kommen.
ANMELDUNG ERFORDERLICH
5004 - Basiskurs
Mo, ab 5.10., 16:15–17:45 Uhr, 9 x
Bernhausen, Evangelisches Familienzentrum, Raum EG
gebührenfrei
5006 - Fortgeschrittene
Di, ab 29.9., 15:30–17:30 Uhr, 12 x
Bernhausen, Evangelisches Familienzentrum, Raum EG
gebührenfrei

 

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 


Zurück